FSSC 22000 / ISO 22000 Seminar (3 Tage)

FSSC (Food Safety System Certification) ist ein umfassendes Zertifizierungssystem für Managementsysteme zur Lebensmittelsicherheit.

Der FSSC 22000 Standard ist neben IFS und BRC ein weiterer von GFSI anerkannter Standard, der auf internationaler Ebene im Handel und der Lebensmittelindustrie akzeptiert wird. In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den Aufbau, die Anwendungsbereiche und den Inhalt des FSSC 22000 Standards.

In diesem Seminar FSSC 22000 lernen Sie die Grundlagen des Standards genauer kennen und erfahren zudem, welche FSSC 22000 Anforderungen gelten und wie Sie diese zielgerichtet mit Ihren firmenspezifischen Präventivprogrammen (PRP) umsetzen können. Dadurch erhöhen Sie die nationale und europaweite Akzeptanz Ihrer Produkte und bieten zudem jederzeit nachweislich mehr Sicherheit für Ihre Kunden!

Danach sind Sie in der Lage ein Management-System nach FSSC 22000 Standard in Ihrem Unternehmen einzuführen oder Ihr bestehendes System zu aktualisieren und weiter zu entwickeln.

Grundlage des Seminars ist die neue Version 5.1 des FSSC 22000 Standards!

Inhalte:

– Anwendungsbereich der ISO 22000
– Die ISO 22000 – das Prozessmodell
– Kontext der Organisation
– Führung
– Planung
– Unterstützung – Die Vorgaben der Bekanntmachung der EU zu PRPs vom 30.07.2016
– Voraussetzungen für angewandte PRP im gesamten Produktionsprozess
– Infrastruktur sowie Instandhaltungsprogramme
– Prozesse der Produktherstellung, -lagerung und -verpackung
– Betrieb inkl. HACCP-System
– Bewertung der Leistung des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit
– Verbesserung

– Food Defense und Food Fraud

– Anforderungen der ISO/TS 22002-1

– Aufbau und Anwendungsbereich
– Ausführung sowie Anordnung von Gebäuden
– Räumliche Aufteilung sowie Arbeitsbereiche
– Betriebsmittel, Versorgungseinrichtungen

– Luft, Wasser, Energie
– Abfallentsorgung
– Eignung der Anlagen, Reinigung sowie Instandhaltung
– Allergenmanagement
– Reinigung und Desinfektion
– Schädlingsbekämpfung
– Personalhygiene und -einrichtungen
– Produktrückruf und -rücknahme
– Lagerhaltung
– Produktinformation und Verbraucherbewusstsein

Zielgruppe

HACCP-Teamleiter, HACCP-Teammitglieder, QMBs, Qualitätsmanagement-Beauftragte, IFS-Beauftragte, IFS-Broker und QM-Beauftragte aus der Lebensmittelindustrie, Lebensmittel-Verpackungshersteller Lebensmittel-Spediteure. Für dieses Webinar sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Dauer

1. Tag – 8 Stunden von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
2. Tag – 8 Stunden von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
3. Tag – 8 Stunden von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen in PDF Form
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen, Checklisten und Formblätter

Die Veranstaltung ist beendet.

Neueste Kommentare

    Kategorien

    Veranstaltungen

    Keine Veranstaltung gefunden!

    Kontakt

    Karin Prinz
    Lenningen

    Noch ein text

    Schreibe einen Kommentar